10 Wintersportler-Typen, die jeder kennt

Ihr kennt sie: die verschieden Skifahrer- und Snowboarder-Typen einer Gruppe im Skiurlaub. Da gibt es zum Beispiel immer den Einen, der alles regelt, organisiert und die Rolle der Gruppen-Mutti übernimmt. Und es gibt auch immer den Einen, der es im Schirm regelrecht übertreibt und am nächsten Morgen nicht zu sehen ist… kommt euch das bekannt vor?

Schneebeben stellt euch heute einmal 10 verschiedene Wintersportler vor, die es in jeder Skigruppe gibt.

(Aus Gründen der Lesbarkeit beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter)

Der Organisator

Was wären wir nur ohne ihn? Es ist Sommer und das Einzige an das du denkst ist Sonnencreme und Schwimmbad. Aber der Organisator durchsucht schon sämtliche Portale und erstellt die erste WhatsApp-Gruppe, damit sich alle auf Ort und Zeitraum einigen können. Und auch im Skigebiet angekommen ist er derjenige, der das Denken für alle übernimmt und die Touren schon am Vortag plant. Ohne ihn wären wir völlig planlos!

Das Modell

Wer ist noch nicht fertig? Das Ski-Häschen. Ihr Equipment beinhaltet nicht nur Mütze, Schal und Skihelm, sie hat auch den neusten Lippenstift und die Nagelfeile stets mit dabei. Sie frischt sich noch mal schnell ihr Make-Up auf und richtet die Frisur, während alle anderen schon auf den Brettern stehen. Sie macht die Piste zum Laufsteg und bringt den nötigen Glamour mit!

Der Fotograf

Er ist stets damit beschäftigt, die besten Perspektiven und schönsten Aussichten festzuhalten. Er setzt die Gruppe perfekt in Szene und postet die spektakulärsten Stories auf Instagram. Sämtliche Foto-Apps finden sich auf seinem Handy – Skifahren? Macht er so nebenbei.

Der Angsthase

Ziehwege sind ihm am Liebsten. Rote Piste? Nah, das ist ihm zu heikel. Er ist die Vorsicht in Person und sorgt sich immer um alle. Er gibt immer Acht, dass bloß nicht zu schnell gefahren wird, die Ausrüstung stets sicher geschlossen ist und an dieser einen Stelle besonders vorsichtig fahren wird. Dank ihm landet keiner im Krankenhaus und dafür lieben wir ihn!

Das Party-Animal

Schon morgens beim ersten Stopp bestellt er erstmal für alle den ersten heißbegehrten Jagertee oder Kakao mit Schuss. „Kein Bier vor Vier“ kennt er nicht und wenn beim Après-Ski die Ersten schon in den Feldern liegen, reißt er immer noch die Hütte ab. Mit ihm bricht die Stimmung niemals ein. Und am nächsten Morgen ist er entweder nicht auffindbar oder steht auf der Piste als wäre nichts gewesen.

Der Adrenalin-Junkie

Diesen Typen sieht man auf der Piste nur von Hinten. Immer und überall gibt er Vollgas und das schon ab dem Frühstück. Mit seiner bemerkenswerten Ausdauer kennt er nichts anderes als Schuss. Die schwarzen Pisten der Welt sind sein zu Hause und das vollkommen zu Recht, denn er hat’s einfach drauf!

Der Pechvogel

Er ist derjenige, der auf dem einzigen Fleckchen Eis vor der Gondel ausrutscht, und das bevor der Skitag überhaupt begonnen hat. Im Schuss fährt er unkontrolliert gegen die nächste Tanne und nimmt noch das blaue Piste Schildchen mit. Er ist derjenige, der beim Ausstieg aus dem Lift fällt und dadurch einen Stopp verursacht. Lustiges Bildmaterial gibt es von ihm allemal, denn der Fotograf ist immer zur Stelle!

Der Medizinmann

Er ist die wandelnde Apotheke! In seinem Rucksack findet man alles, was das Überleben auf der Piste garantiert. Ob Schmerzgel für brennende Beine oder Paracetamol, mit ihm bist du versorgt und auf einmal, wenn trotz aller Vorsicht des Angsthasen wirklich mal Bedarf besteht, sind alle Witze vergessen und er ist heißgeliebt.

Der Nicht-Skifahrer

Man sollte meinen, er habe es bald satt mit seiner Skigruppe in die Berge zu fahren und einfach immer nur daneben zu stehen, während alle anderen ihre Kanten in den Schnee drücken. Er geht lieber spazieren und hört sich abends interessiert und geduldig an, was die anderen alles erlebt haben. Deshalb freuen wir uns jedes Jahr aufs Neue, dass er wieder mit dabei ist.

Der Jäger

Er ist Single seit.. seit eigentlich schon immer und versucht sein Glück auch im Skiurlaub. Er hat die besten Anmachsprüche auf Lager und baggert was das Zeug hält. Die ersten Objekte der Begierde sind schon auf der ersten Gondelfahrt gefunden und nicht immer endet die Situation glimpflich für ihn. Aber das hält ihn auch nicht auf! Er ist gerne mit dem Party-Animal unterwegs und die Stories über seine „Jagt“ erheitern am Ende des Tages die ganze Gruppe!

Na, gibt’s in deinem Freundeskreis auch alle diese Typen? Und hast du Lust bekommen, mal wieder mit deinen Jungs und Mädels auf die Piste zu gehen? Dann schaut euch doch mal unsere Gruppen-Specials an!

Das könnte dich auch interessieren:

„10 Gründe warum du den Winter mehr magst wie den Sommer“

Hier geht’s zum Beitrag

Stubaier Gletscher Skigebiet

„Auf Gletscher ist Verlass“

 

Hier geht’s zum Beitrag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen