FAQs – Die meistgestellten Fragen

Reiseleistungen

1. Welche Leistungen sind im Eventticket enthalten?

Das Schneebeben ist ein Eventticket, das die Busfahrt, den Tages-Skipass und Zugang zum After Snow Event (nur samstags) beinhaltet.

2. Informationen zum Skipass

Die Teamer verteilen bei Ankunft im Skigebiet die Skipässe im Bus. Der Skipass ist gleichzeitig dein Eventticket. Das Event findet meist auf dem Berg statt. Mit deinem Eventticket hast du die Möglichkeit, noch ca. eine halbe Stunde nach offiziellem Liftschluss auf den Berg zu gelangen. Nach Abgabe des Skipasses am Schneebeben-Infocounter (ab 15:30 Uhr), der sich in der Party-Area befindet, besteht weiterhin die Möglichkeit mit der Gondel nach unten zu fahren, aber nicht mehr nach oben. Für das im voraus bezahlte Pfand erhältst du nach Abgabe des Skipasses am Infocounter deine € 5,- zurück. Alternativ kannst du statt den € 5,- Cash auch einen € 10,- Gutschein oder ein Merchandise-Artikel wählen.
Bei eigener Anreise erhältst du deinen Skipass von 8:00 bis 10:00 Uhr am Schneebeben Info-Counter an der Talstation. Bei verspäteter Ankunft melde dich bitte rechtzeitig telefonisch bei uns.

3. Rabatte für Kinder, Schüler, Azubis, Studenten oder Senioren?

Es gibt keine weiteren Rabatte auf das Eventticket.

Buchung

4. Wie kann ich buchen?

Du kannst dich online auf unserer Schneebebenseite unter www.schneebeben.de einbuchen oder telefonisch unter 01805-583399*.

Nach deiner Buchung erhältst du deine Buchungsbestätigung per E-Mail. Bitte prüfe auch, ob die Mail in deinem SPAM-Ordner sein könnte.

*(0.14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,42 €/Min.)

5. Wie lang im Voraus kann ich buchen?

bis ca. eine Woche vor einer Tagesskifahrt kann man sich unbegrenzt einbuchen, danach werden unsere Bus-Routen gelegt und es sind nur noch Restplätze frei.

Die letzten freien Plätze kann man bis 23:59 Uhr des Vortages der Reise buchen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Abfahrtszeit nicht vor 0 Uhr ist.

 

Bei einem 2-Tages- oder Wochenevent empfehlen wir allerdings weiter im Voraus zu buchen, da uns nur eine begrenzte Anzahl an Zimmern zur Verfügung steht und die Bus-Routen schon ca. 2 Wochen vorher gelegt werden.

6. Wie erfolgt die Bezahlung?

Die Bezahlung erfolgt per SEPA-Lastschriftverfahren. Eine andere Bezahlungsmöglichkeit besteht nicht!

7. Kann ich mehrere Gutscheine mit einer Buchung einlösen?

Pro Teilnehmer in einer Buchung ist ein Gutschein anwendbar. Mögliche Restwerte müssen manuell nach Buchung eingelöst werden, bitte kontaktiere dazu unser Service-Center.

8. Wann erhalte ich meine Abfahrtszeit?

Die Abfahrtszeiten werden zwei bis drei Tage vor Reisebeginn per E-Mail verschickt. Bitte bestätige deine Abfahrtzeit, indem du auf den Link in der Mail klickst. So wissen wir Bescheid, dass du über deine Abfahrtszeit informiert bist. Solltest du die E-Mail weder in deinem Posteingang noch in deinem Spamordner finden, dann kontaktiere uns bitte.

9. Informationen zu ungefähren Abfahrtszeiten

Da die Routen für jede Fahrt, je nach Bedarf, neu gelegt werden, ist eine genaue Nennung der Abfahrtszeit erst nach der Routenlegung in der Woche vor der Fahrt möglich. Grundsätzlich starten wir jedoch, je nach Abfahrtsort und Entfernung zum Skigebiet, ungefähr zwischen 0 und 6 Uhr in der Früh.

10. Sind noch Plätze frei?

Solange du dich hier auf unserer Homepage noch für das gewünschte Event einbuchen kannst, sind auch noch Plätze frei. Die Homepage ist immer auf dem aktuellsten Stand.

11. Ich kann meinen Wunschabfahrtsort nicht auswählen. Warum?

Das du deinen Abfahrtsort nicht auswählen kannst, liegt entweder daran, dass der Abfahrtsort nicht angefahren wird oder bereits ausgebucht ist.

12. Können Minderjährige an der Fahrt teilnehmen?

Minderjährige können am Schneebeben teilnehmen. Bei Kindern unter 16 Jahren muss die Aufsichtspflicht von den Elternauf eine mitfahrende, volljährige Person mittels Aufsichstübernahmeerklärung übertragen werden. Bei Jugendlichen, die 16 oder 17 Jahre alt sind, reicht die Einverständniserklärung der Eltern. Beide Formulare findest du hier.
Die Dokumente müssen dem Teamer ausgefüllt und unterschrieben am Abfahrtsort vorgelegt werden, andernfalls kann der Minderjährige nicht an der Fahrt teilnehmen.

13. Gruppen

Ihr möchtet als Gruppe am Schneebeben teilnehmen? Das ist kein Problem! Ab einer Teilnehmeranzahl von 15 Personen holen wir euch (wenn es logistisch möglich ist) an eurem Wunschabfahrtsort ab. Damit der Organisator nicht allein auf den Kosten sitzen bleibt, bieten wir euch an, einen Buchungslink einzurichten, über den sich die einzelnen Teilnehmer einbuchen können und die Zahlung auch selbst vornehmen. Die 16. Person fährt kostenlos mit. Ab 40 Personen bekommt ihr sogar einen eigenen Bus. Mehr Informationen zu unseren Gruppenreisen und alle Leistungen findest du hier.

Fragen rund um die Busfahrt / Abfahrtsorte

14. Welche Route fährt der Bus?

Da die Busrouten individuell, je nach Bedarf, für jede Fahrt neu gelegt werden, können wir vor der konkreten Routenlegung keine Informationen darüber geben. Die Routenlegung erfolgt i.d.R. in der Woche vor der Fahrt.

15. Wie finde ich die Adresse meines Abfahrtsortes? Kann ich dort kostenfrei parken?

Die Adresse deines Abfahrtsortes steht auf deiner Buchungsbestätigung. In der Umgebung des Abfahrtsortes befinden sich meistens kostenfreie Parkplätze. Garantieren können wir dies leider nicht und das Parken erfolgt auf eigenes Risiko. Eventuell anfallende Park- oder Abschleppgebühren werden von uns nicht übernommen und gehen zu deinen Lasten.

16. Wie kann ich mit meinen Freunden in einem Bus sitzen?

Wenn du sichergehen möchtest, dass ihr gemeinsam in einem Bus sitzt, solltet ihr euch über eine Buchung einbuchen. Andernfalls können wir leider nicht dafür garantieren. Solltet ihr verschiedene Abfahrtsorte gebucht haben, können wir erst bei Routenlegung eine Info geben, ob es sich um denselben Bus handelt.

17. Kann ich Sitzplätze im Voraus reservieren?

Sitzplätze können nicht reserviert werden. In den Bussen habt ihr freie Platzwahl.

18. Wann kommt der Bus im Skigebiet an?

In der Regel seid ihr im Laufe des frühen Vormittags auf der Piste, damit ihr den ganzen Tag Pistenspaß haben könnt. Bitte beachte: Verzögerungen durch Wetterverhältnisse, Stau oder Anlegen der Schneeketten sind möglich. Darauf haben wir keinen Einfluss.

19. Gepäck (Skiequipment, Boardbag)

Natürlich könnt ihr eure eigenen Skier oder das eigene Snowboard mit Schuhen und Stöcken mitnehmen! Ski- oder Boardsäcke, die lediglich die Skier oder das Snowboard umhüllen, können wir verstauen. Weiteres Reisegepäck (ein Rucksack oder eine kleine Tasche) kann außerdem mitgeführt werden. Es dürfen allerdings keine Boardbags mitgenommen werden. Wir behalten uns vor, ggf. Snowboard oder Skier auszupacken und die zu große Tasche an der Abfahrtsstelle zurückzulassen.
Was ist ein Boardbag und warum darf ich es nicht mitnehmen?
Ein Boardbag ist eine Tasche, in dem nicht nur das Snowboard verstaut wird, sondern die komplette Wintersportausrüstung. Oft ist es kofferähnlich und hat Rollen. Das Boardbag nimmt aufgrund seiner Größe zu viel Platz in Anspruch. Der Laderaum der Busse ist beschränkt, weshalb es nicht möglich ist, ein Boardbag mitzunehmen. Wir bitten um Verständnis. Um eure Boards und Skier zu schützen, könnt ihr eine normale Schutzhülle benutzen.
Bitte beachte, dass wir keine Haftung übernehmen und du zu jedem Zeitpunkt selbst für dein Gepäck verantwortlich bist.

20. Kann ich meine Sachen im Bus lassen und mich später umziehen?

Es ist kein Problem, wenn du deinen Rucksack usw. im Bus lässt. Aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten ist der Bus jedoch tagsüber abgeschlossen und wird erst abends wieder geöffnet. Denke also daran, keine Sachen im Bus zu lassen, die du tagsüber benötigst. Trotz des verschlossenen Busses kann auch hier keine Haftung für das Gepäck übernommen werden.

21. Darf ich auf der Hinfahrt Alkohol trinken?

Auf der Hinfahrt gilt striktes Alkoholverbot. Wir bitten euch darum, dies einzuhalten, damit ihr euch und Andere auf der Piste nicht gefährdet. Wir behalten es uns vor, stark alkoholisierte Gäste des Busses zu verweisen und den Skipass nicht auszuhändigen.

22. Findet mein gebuchter Abfahrtsort statt? Wieso wurde mein Abfahrtsort geändert?

Ob ein Abfahrtsort stattfindet oder nicht, können wir euch erst nach der Routenlegung ca. 3 Tage vor der Fahrt mitteilen. Grundsätzlich gilt, dass die Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen erreicht werden muss, damit ein Abfahrtsort angefahren werden kann. Findet euer gebuchter Abfahrtsort nicht statt, werden wir euch telefonisch benachrichtigen und euch, wenn möglich, einen alternativen Abfahrtsort in der Umgebung anbieten. Eine kostenfreie Stornierung der Fahrt ist bei Nichtanfahren des gebuchten Abfahrtsortes auch möglich!

Allgemein

23. Ablauf eines Schneebebens

Beginn der Reise je nach Abfahrtsort zwischen Freitag (bzw. Samstag) 22:00 Uhr und 06:00 Uhr am Reisetag. Der Treffpunkt ist am angegebenen Abfahrtspunkt. Bitte seid 15 Minuten vor angegebener Abfahrtszeit am Abfahrtsort.
Nach der Abfahrt erfolgt eine Begrüßung durch den Teamer mit kurzen Informationen zur Busfahrt (Pausenzeit, etc.) sowie zum Tagesablauf (voraussichtliche Ankunfts- und Abfahrtszeit, Wettervorhersage, Schneehöhe, etc.).
Im Skigebiet angekommen, gibt der Teamer kurze Informationen über den weiteren Ablauf. Anschließend werden die Skipässe verteilt.
Der Bus ist tagsüber geschlossen und erst ab 18:30 Uhr (samstags) / 16:30 Uhr (sonntags/Sportsline) wieder zugänglich. Deshalb sollten alle benötigten Dinge mitgenommen werden.
Der Tag steht dir zur freien Verfügung. Am Schneebeben Infopoint an der Talstation stehen von 8:00-10:00 Uhr allen Teilnehmern Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung.
Am Nachmittag, nachdem ihr euch auf der Piste ausgetobt habt, startet unser DJ das After Snow Event und sorgt für gute Stimmung und einen perfekten Tagesabschluss. Die Skipassrückgabe erfolgt ab 15:30 Uhr am Schneebeben Infocounter beim After Snow Event. Hier stehen wir euch auch wieder für Fragen zur Verfügung.
Ab 18:30 Uhr sind die Busse wieder geöffnet und es besteht die Möglichkeit, sich umzuziehen und Skier/Snowboard zu verstauen. Pünktlich um 19:00 Uhr fahren die Busse wieder zurück.
Busöffnung am Sonntag und bei Sportsline Fahrten ist um 16:00 Uhr. Rückfahrt um 16:30 Uhr.

24. Gibt es einen Skiverleih vor Ort?

Es gibt immer einen Skiverleih vor Ort, welcher bestens ausgestattet ist und bei dem ihr die Möglichkeit habt, euch Ski/Snowboard auszuleihen. Da wir aufgrund der Wetterbedingungen nicht garantieren können, an welchem Parkplatz wir ankommen werden, können wir euch deshalb auch keinen konkreten Skiverleih nennen. Am besten leihst du dir schon zu Hause in einem Sportgeschäft deine Skiausrüstung aus. Dann kannst direkt auf die Piste und musst bei großem Andrang im Skiverleih auch nicht warten. Hier findest du den Skiverleih von Intersport.

25. An welcher Talstation kommen wir an?

Die Adresse der Talstation steht auf deiner Buchungsbestätigung. Bitte beachte, dass es aufgrund der Wetterverhältnisse kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

26. Gibt es eine Betreuung vor Ort?

Dir steht der ganze Tag zur freien Verfügung, da es neben dem After Snow Event kein bestimmtes Rahmenprogramm gibt. Aber wenn du ein Problem oder eine Frage hast, stehen dir unsere Teamer und das Schneebeben-Team gern zur Verfügung. Der Schneebeben Infocounter ist morgens von 8:00-10 Uhr an der Talstation und Nachmittags von 15.30-18:30 Uhr zur Keycardrückgabe beim After Snow Event geöffnet.
In dringenden Notfällen erreichst du uns am Wochenende unter der bekannten Schneebeben Hotline.

27. Verlorene Gegenstände

Wenn ihr etwas im Bus vergessen habt oder einfach nicht mehr auffinden könnt, weil evtl. jemand in der Dunkelheit ausversehen eure Skischuhe mitgenommen hat, könnt ihr euch per Mail an unser Service Center melden. Wir tragen den Verlust oder Fund in unsere Lost&Found Liste ein und melden uns bei euch, sobald sich der Finder oder Verlierer bei uns gemeldet hat. Bei vergessenen Gegenständen im Bus benötigen wir von euch die Busnummer, damit wir euch die Telefonnummer des zuständigen Busunternehmens zukommen lassen können.
Bitte ruft uns dazu am Wochenende nicht auf der Hotline an – eine Bearbeitung ist nur zu unseren Bürozeiten möglich.

28. Übernimmt Schneebeben die Haftung für Sachgegenstände?

Schneebeben haftet weder bei Diebstahl, noch für vergessene Sachgegenstände aller Art. Wir empfehlen, keine Wertgegenstände im Bus zu lassen, sowie das Gepäck während des Verladens durch Busfahrer/Teamer zu beaufsichtigen.
Fundsachen verwalten bei uns in der Regel die jeweiligen Busunternehmen.

29. Wo finde ich die Bilder vom Wochenende?

Die Bilder vom Wochenende werden wenige Tage nach der jeweiligen Fahrt auf unserer Facebook Seite veröffentlich. Unsere Facebook-Seite findest du hier: www.facebook.com/schneebeben.de

Änderungen, Stornierung

30. Krankheit, Verletzung oder Nichtantreten der Reise

Bei Nichterscheinen, Krankheit, Verletzungen, Zuspätkommen am Abfahrtsort etc. ist eine Rückvergütung des Reisepreises ausgeschlossen. Das Schneebeben Eventticket ist ohne vorherige Namensänderung nicht übertragbar. Für Ausfälle bieten wir bei der Buchung verschiedene Versicherungen und einen Stornoschutz für Tagesfahrten für € 9,90 an (siehe Punkt 32).
Das Skipasspfand bekommst du bei Nichterscheinen natürlich zurückerstattet.

31. Bis wann kann ich stornieren?

Gebühren gelten für alle Reisen (Tagesskifahrten / 2-Tagesskifahrten / Wochenreisen)

Ab Tag der Buchung

Bis 30 Tage vor Reisebeginn

29-15 Tage vor Reisebeginn

14-8 Tage Reisebeginn

7-3 Tage vor Reisebeginn

3-1 Tag vor Reisebeginn

Am Anreisetag

30%

30%

40%

60%

80%

90%

100%

 

Stornierungsbedingungen

AGB

32. Stornoschutz

Für nur € 9,90 kannst du die Schneebeben Tagesfahrt ohne Angabe von Gründen kostenlos Stornieren (100 % Geld zurück) oder flexibel umbuchen auf einem Termin deiner Wahl – ohne Wenn und Aber!
Wichtig: Der Schneebeben Storno Schutz ist nur am Tag der Buchung buchbar und muss für jeden Teilnehmer extra im Buchungsprozess abgeschlossen werden.

33. Kann ich den Abfahrtsort nachträglich ändern?

Bis Freitag der Vorwoche kannst du für €10,- pro Person den Abfahrtsort ändern.

34. Namensänderung

Du bist leider verhindert, hast aber einen Ersatzteilnehmer gefunden? Dann melde dich bitte per Mail oder telefonisch unter 01805-583399*. Wir benötigen für eine Namensänderung den vollständigen Namen und das Geburtsdatum des Ersatzteilnehmers. Die Gebühr für die Namensänderung beträgt € 5,- pro Person. Eine Namensänderung kann bis 20 Uhr am Freitag vor der Fahrt durchgeführt werden und muss vom Hauptbucher vorgenommen werden.

*(0.14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobil max. 0,42 €/Min.)

35. Terminänderung

Dir ist etwas dazwischengekommen, möchtest aber nicht stornieren, sondern lieber den Termin ändern? Bis Freitag der Vorwoche kannst du für €10,- pro Person den Termin ändern. Danach ist nur noch eine Stornierung möglich.

Ski-Wochenenden

36. Welche Leistungen sind bei den Ski-Wochenenden enthalten?

Bei den Ski-Wochenenden von Samstag-Sonntag beinhaltet der Reisepreis eine Übernachtung in der ausgewählten Kategorie inkl. Frühstück, einen 2-Tagesskipass und den Zugang zum After Snow Event am Samstag. Die Busfahrt ist optional hinzubuchbar.

Bei den Ski-Wochenenden mit Anreise am Freitag beinhaltet der Reisepreis zwei Übernachtungen in der ausgewählten Kategorie inkl. Frühstück, einen 2-Tagesskipass (Samstag und Sonntag) und den Zugang zum After Snow Event am Samstag. Die Fahrt ist nur mit eigener Anreise möglich.

37. Was ist der Unterschied bei den Unterkunfts-Kategorien?

Basic: Einfache Unterkunft mit wenig Komfort, z.B. eine einfache Pension, Gästehaus oder Jugendgästehaus. Teilweise mit Stockbetten und Etagenbad.

Smart: Gute Gesamtausstattung mit etwas mehr Komfort. Vergleichbar mit einem einfachen 2* – 3* Hotel. Der Tipp des Schneebeben Teams.

Premium: Sehr gute Gesamtausstattung mit gutem Komfort. Vergleichbar mit einem 3* – 4* Hotel. Teilweise mit Wellness.

38. Wie kann ich als Alleinreisender mitfahren?

Als Alleinreisender besteht die Möglichkeit bei den Ski-Wochenenden von Samstag bis Sonntag ein Einzelbett im Mehrbettzimmer zu buchen. Diese sind geschlechtergetrennt buchbar. Die genauen Infos über Hotel und Zuteilung des Zimmers folgen 2-3 Tage vor Abreise per Mail.

39. Warum müssen die Teilnehmer einer Buchung denselben Abfahrtsort haben?

Um garantieren zu können, dass ihr in der gleichen Unterkunft seid, muss der gleiche Abfahrtsort in einer Buchung angegeben werden. Die Busse fahren häufig unterschiedliche Hotels an.

40. Sind meine Freunde im gleichen Hotel?

Habt ihr gemeinsam in einer Buchung mehrere Zimmer gebucht und die gleiche Kategorie gewählt, ist die gemeinsame Unterbringung sehr wahrscheinlich. Belegungswünsche können bis Freitag in der Vorwoche per E-Mail an info@schneebeben.de entgegengenommen, aber nicht garantiert werden.

41. Was bedeutet die Unterbringung außerhalb?

Die Unterkünfte mit dem Zusatz “außerhalb” befinden sich nicht direkt im Ort des Skigebiets sondern in den umliegenden Orten und Tälern.

42. Ist der Transfer zum Hotel und Skigebiet inklusive?

Bei Busanreise ist der Transfer zum Hotel am Samstag nach dem After Snow Event und am Sonntagmorgen ins Skigebiet inkludiert. Einige Hotels sind auch fußläufig oder mit einem öffentlichen oder Shuttle-Bus erreichbar.

Bei eigener Anreise z.B. mit dem PKW ist kein Transfer inkludiert.

43. Wann erfahre ich in welchem Hotel ich untergebracht bin?

Die genaue Einteilung erfolgt in der Woche vor dem Termin. Die Reiseunterlagen werden 2-3 Tage vor der Fahrt per E-Mail verschickt. Hier erhältst du den Hotelnamen, bei Busbuchung deine Abfahrtszeit, und einen genauen Ablaufplan mit allen weiteren Informationen.

44. Wie packe ich für das Ski-Wochenende?

Am besten packst du einen kleinen Koffer/Tasche für die Übernachtung, die du erst am Abend benötigst, einen Rucksack für die Fahrt mit allem Notwendigen für den Tag sowie dein Skiequipment. Die Packliste für unsere Tagesfahrt findest du hier. Zu ergänzen ist diese mit Dingen, die du für die Übernachtung benötigt.

45. Wie bekomme ich meinen Skipass bei Eigenanreise?

Bei eigener Anreise erhältst du deinen Skipass am Samstagmorgen am Schneebeben Infocounter an der Talstation von 8 bis 10 Uhr. Bei einer verspäteten Ankunft melde dich bitte telefonisch bei uns.

46. Welche Unterlagen benötige ich zum Check-In bei Eigenanreise?

Bitte lege beim Check-In deine Buchungsbestätigung/Voucher in ausgedruckter oder digitaler Form vor. Deine Reiseunterlagen inklusive Ablaufplan schicken wir dir in der Woche vor der Fahrt per E-Mail zu. Hieraus kannst du entnehmen, ab und bis wann ein Check-In möglich ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen