Warth Schröcken

Warth-Schröcken gilt Dank seiner geografischen Lage und einer Seehöhe von 1.500 bis 2.000 Meter als das schneereichste Skigebiet Europas. Ob Anfänger oder Profi, in Warth Schröcken besteht für jeden Wintersportbegeisterten die Möglichkeit auf top-präparierten Pisten zu carven. Hier finden Sie echte Pulsbeschleuniger, grandiose Ausblicke und Raum für Freiheit zum Durchatmen. In den gemütlichen Walserdörfern Warth und Schröcken erwarten Sie legendäre Freeride-Hänge und familiäre Gastlichkeit.

Warth-Schröcken gilt innerhalb von Ski Arlberg als Geheimtipp für sportliche Skifahrer. Durch die großen Mengen an Naturschnee ist Warth-Schröcken ein Mekka für Freerider. Ganz im Stil des Ski-Pioniers Pfarrer Johann Müller, können Naturliebhaber im Bereich zwischen Steffisalp-Express, Jägeralp-Express und Saloberjet ihre Lines durch frischen Pulverschnee ziehen. Im Heimatskigebiet von Olympiasieger Hubert Strolz erwarten Sie komfortable Bahnen, beste Powderhänge und Pisten sowie abwechslungsreiche Familienangebote und Events.

Der Funkpark zeichnet sich vor allem durch seine Funslope Steffisalp beim Steffisalp-Express aus. Dort kann man sich auf zwei Lines mit zahlreichen Wellen, Funboxen, Butterboxen und einer Schnecke so richtig austoben. Auch die beiden Tubes laden geübte Rider zu jeder Menge Spaß ein. Weitere Highlights: ein Parallel-Riesentorlauf mit High-Tech-Zeitnahme, ein Speed-Check oder das moderne Lawinenverschütteten-Trainingscenter.

Skirunde „Run of Fame”

Seit der Saison 2016/17 entstand mit der Inbetriebnahme der Flexenbahn im größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs eine spektakuläre Runde: Der ,,Run of Fame“ ist den SkiStars vom Arlberg gewidmet und hebt mit 85 Skiabfahrtskilometern und unglaublichen 18.000 Höhenmetern das Skivergnügen in eine neue Dimension. Die gut ausgeschilderte Skirunde führt Wintersportler aus Warth-Schröcken mit Startpunkt Dorfbahn Warth über den Arlberg und zeigt das gesamte Ausmaß des komplett verbundenen Skigebiets – von Warth im Norden in Richtung
Saloberkopf nach Lech Zürs und mit der Flexenbahn nach St. Anton/Rendl im Süden. Durch die Zubuchng des Ski Arlberg Skipasses kannst du den ,,Run of Fame“ selbst erleben.

Termine

Facts

  • Höhenlage 1.500 – 2.015m
  • 62,5 Pistenkilometer
  • 15 Liftanlagen und Bahnen
  • Funslope Steffisalp
  • Panorama Photo Point am Salober
  • Skimovie – Dein Rennen als Film
  • Rodelbahn an der Dorfbahn

Pistenplan

Zum Vergrößern anklicken.

Jedes Wochenende: Piste,Party, Pulverschnee

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen